Möchten Sie zum Inhalt springen? Zum Inhalt springen
Convatec Group Contact Us Brasil Brasil United States (English) United States (English) Estados Unidos (Español) Estados Unidos (Español) Argentina Argentina Canada (English) Canada (English) Canada (Français) Canada (Français) Chile Chile Colombia Colombia Ecuador Ecuador México México Perú Perú Belize Belize Guyana Guyana Jamaica Jamaica Venezuela Venezuela Costa Rica Costa Rica Curaçao Curaçao República Dominicana República Dominicana Guatemala Guatemala Honduras Honduras Nicaragua Nicaragua Panamá Panamá Puerto Rico Puerto Rico Suriname Suriname El Salvador El Salvador United Kingdom United Kingdom France France Deutschland Deutschland Italia Italia Україна Україна België België Česko Česko Danmark Danmark España España Ireland Ireland Nederland Nederland Norge Norge Österreich Österreich Polska Polska Schweiz (Deutsch) Schweiz (Deutsch) Slovensko Slovensko Suisse (Français) Suisse (Français) Portugal Portugal Suomi Suomi Sverige Sverige Türkiye Türkiye Ελλάδα Ελλάδα Россия Россия Bosna i Hercegovina Bosna i Hercegovina България България Eesti Eesti Hrvatska Hrvatska Magyarország Magyarország Ísland Ísland Lietuva Lietuva Latvija Latvija Северна Македонија Северна Македонија Malta Malta România România Srbija Srbija Slovenija Slovenija الإمارات العربية المتحدة الإمارات العربية المتحدة البحرين البحرين مصر مصر ישראל ישראל ایران ایران الأردن الأردن عُمان عُمان قطر قطر پاکستان پاکستان لبنان لبنان الكويت الكويت المملكة العربية السعودية المملكة العربية السعودية Suid-Afrika Suid-Afrika العراق العراق New Zealand New Zealand 日本 日本 Australia Australia India India Malaysia Malaysia Singapore Singapore 대한민국 대한민국 中国 中国 中国台湾 中国台湾 ไทย ไทย Indonesia Indonesia Việt Nam Việt Nam Philippines Philippines Hong Kong SAR China (English) Hong Kong SAR China (English) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区)) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区))
False /oidc-signin/de-de/ Convatec Group Contact Us Brasil Brasil United States (English) United States (English) Estados Unidos (Español) Estados Unidos (Español) Argentina Argentina Canada (English) Canada (English) Canada (Français) Canada (Français) Chile Chile Colombia Colombia Ecuador Ecuador México México Perú Perú Belize Belize Guyana Guyana Jamaica Jamaica Venezuela Venezuela Costa Rica Costa Rica Curaçao Curaçao República Dominicana República Dominicana Guatemala Guatemala Honduras Honduras Nicaragua Nicaragua Panamá Panamá Puerto Rico Puerto Rico Suriname Suriname El Salvador El Salvador United Kingdom United Kingdom France France Deutschland Deutschland Italia Italia Україна Україна België België Česko Česko Danmark Danmark España España Ireland Ireland Nederland Nederland Norge Norge Österreich Österreich Polska Polska Schweiz (Deutsch) Schweiz (Deutsch) Slovensko Slovensko Suisse (Français) Suisse (Français) Portugal Portugal Suomi Suomi Sverige Sverige Türkiye Türkiye Ελλάδα Ελλάδα Россия Россия Bosna i Hercegovina Bosna i Hercegovina България България Eesti Eesti Hrvatska Hrvatska Magyarország Magyarország Ísland Ísland Lietuva Lietuva Latvija Latvija Северна Македонија Северна Македонија Malta Malta România România Srbija Srbija Slovenija Slovenija الإمارات العربية المتحدة الإمارات العربية المتحدة البحرين البحرين مصر مصر ישראל ישראל ایران ایران الأردن الأردن عُمان عُمان قطر قطر پاکستان پاکستان لبنان لبنان الكويت الكويت المملكة العربية السعودية المملكة العربية السعودية Suid-Afrika Suid-Afrika العراق العراق New Zealand New Zealand 日本 日本 Australia Australia India India Malaysia Malaysia Singapore Singapore 대한민국 대한민국 中国 中国 中国台湾 中国台湾 ไทย ไทย Indonesia Indonesia Việt Nam Việt Nam Philippines Philippines Hong Kong SAR China (English) Hong Kong SAR China (English) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区)) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区))

Convatec Online-Seminare Wundversorgung

Convatec Online Seminar Ihre Fortbildung in der Wundversorgung mit Webinaren live und on demand ;

Die Online-Seminare von Convatec sind ein kostenfreies Angebot für alle, die sich im Bereich der Wundversorgung weiterbilden möchten. Unsere Referent:innen sind namhafte Expert:innen und echte Wundmanagement-Profis, die spannende Einblicke in pflegerische, medizinische, juristische, ökonomische und psychologische Aspekte der phasengerechten Wundversorgung geben.

Die Webinare können Sie entweder live oder anschließend als Aufzeichnung ansehen. Ergänzt wird das Weiterbildungsangebot durch das Convatec Format "Wundwissen in 10 Minuten". Für alle, die die nur wenig Zeit haben. 

Zum "Wundwissen in 10 Minuten"

Aktuelle Online-Seminare:

Herausforderung Patient – Adhärenz & Edukation in der Wundversorgung

Dienstag, 26. März 2024 | 16:00 bis 17:00 Uhr

Referent: Björn Jäger (Examinierter Krankenpfleger, Pflegetherapeut Wunde ICW, Freiberuflicher Dozent und Berater für Wundmanagement Leiter der Geschäftsstelle Organisation und Außendarstellung der ICW e.V.)

Die Adhärenz des Patienten ist der Schlüssel in der Behandlung von chronischen Wunden. Wenn ein Patient aktiv an der Erarbeitung des Therapieplanes beteiligt ist, kann er die Maßnahmen leichter in seinen Alltag integrieren und somit den Therapieerfolg sicherstellen. Jedoch ist nicht nur der Patient, sondern auch das gesamte therapeutische Team maßgeblich am Heilungserfolg und der Förderung der Adhärenz beteiligt.

In diesem Online-Seminar mit dem erfahrenen Wundexperten Björn Jäger, erfahren Sie, wie die Adhärenz des Patienten und des Wundbehandlungsteams die Wundheilung beeinflusst.  

Anschauliche Wundverläufe verdeutlichen die Zusammenarbeit und zeigen, mit welchen Handlungsansätzen zur Verbesserung der Adhärenz gearbeitet werden kann.

Für die Teilnahme an diesem Online Seminar erhalten Sie ein Zertifikat. Dieses erhalten Sie innerhalb von ca. 1 Woche nach dem Webinar per E-Mail.

Hier kostenfrei anmelden

Als Aufzeichnung verfügbare Online-Seminare:

Herausforderung Ulcus cruris

Referent: Daniel Baum (Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist, ConvaTec (Germany) GmbH)

Hier klicken und kostenfreie Aufzeichnung ansehen

Ein Ulcus cruris – umgangssprachlich auch „offenes Bein“ genannt – ist eine schlecht oder gar nicht heilende Wunde am Unterschenkel, die häufig für die Betroffenen sehr frustrierend ist.

Anhand von vielen Fallbeispielen erfahren Sie in diesem Online Seminar, 

  • wie sich venöse und arterielle und gemischte Beinulzera unterscheiden,
  • was bei der Behandlung vom Ulcus cruris bedacht werden muss,
  • warum die Kompressionstherapie ein fester Bestandteil der Therapie ist und
  • wie die Abheilung dieser Wunden gelingen kann.
Zur kostenfreien Aufzeichnung

1 Jahr Wundhygiene: In vier einfachen Schritten zur optimalen Wundversorgung 

Referent: Martin Huber (Pädagogische Leitung der Akademie für Gesundheitsberufe und Wundmanagement, Dipl. Pflegepädagoge FH)

Das Konzept der Wundhygiene umfasst vier essentiell notwendige Schritte, um eine chronische Wunde umfassend zu reinigen und sie auf die Heilung vorzubereiten: Spülung & Reinigung, Débridement, Wundrandbehandlung, Wundverband.

Unser Referent Martin Huber gibt Ihnen in diesem Online Seminar praktische Tipps und Tricks für die praktischen Anwendung des Wundhygiene Konzepts.

Durch die Anwendung der vier Schritte der Wundhygiene können Sie bei jedem Verbandwechsel sicherstellen, dass die Wunde optimal auf die Heilung vorbereitet wird.

Zur kostenfreien Aufzeichnung

Herausforderungen bei der Wundversorgung: Tipps für schwierig zu versorgende Stellen

Referentin: Nicole Wern (Geschäftsführerin Ärzte – Dienst Scharf in Rosendahl, Examinierte Altenpflegerin, Wundexpertin ICW, Fachtherapeutin Wunde ICW)

Als Wundbehandler sind Sie oft mit besonders herausfordernden Wundsituationen konfrontiert, die eine komplexere Versorgung erfordern. Sowohl die Wundlokation als auch Größe und Exsudatmenge können große Herausforderungen darstellen.

Unsere Referentin und Wundexpertin Nicole Wern wird in diesem Online Seminar solche herausfordernden Wundsituationen

  • anhand von Fallbeispielen vorstellen und
  • Lösungswege aufzeigen, wie die Wundheilung auch in schwierigen Situationen gefördert werden kann. 

Zur kostenfreien Aufzeichnung

Wundheilung im Kampf gegen Biofilm: Tipps und Tricks für die antimikrobielle Wundversorgung

Referent: Peter Kurz (Geschäftsführer der WPM Wund Pflege Management GmbH, Diplomierter psychiatrischer Gesundheits- und Krankenpfleger)

Biofilm ist und bleibt einer unserer größten Gegner für chronische Wunden, den wir für eine erfolgreiche Wundheilung bekämpfen müssen.

In diesem Online Seminar geben wir Ihnen praktische Tipps und Tricks für eine effektive antimikrobielle Wundversorgung mitgeben. Erfahren Sie mehr über ein erfolgreiches Infektionsmanagement und die Bekämpfung von Biofilm, der in 78% der chronischen Wunden vorhanden ist.

 

Zur kostenfreien Aufzeichnung

Störenfriede auf der Wunde – Nekrose, Biofilm und Fibrin 

Referent: Björn Jäger (Examinierter Krankenpfleger, Pflegetherapeut Wunde ICW, freiberuflicher Dozent für Wundmanagement Leiter der Geschäftsstelle Organisation und Außendarstellung der ICW e.V.)

Hier klicken und kostenfrei ansehen

Die Heilung von Wunden verläuft in der Regel unproblematisch und wird daher kaum beachtet. Was passiert aber, wenn der Heilungsprozess ins Stocken gerät, oder die Wunde sich sogar verschlechtert?

Die häufigste Ursache für eine verzögerte oder stagnierende Wundheilung stellt Biofilm dar. Dieser ist in fast allen chronischen Wunden anzutreffen und gilt als Auslöser für Wundinfektionen, die die Wundheilung nachhaltig beeinflussen können. Aber auch Nekrosen oder Fibrinbeläge können die Wundheilung verzögern und bedürfen einer eingehenden Behandlung.

In diesem Webinar geht Björn Jäger den Störenfrieden der Wundheilung  auf den Grund und bespricht praxisnahe Tipps zu deren Beseitigung.

Zur kostenfreien Aufzeichnung

Wenn die schützende Hülle versagt – Ursachen und Versorgungsoptionen von Hautproblemen

Referenten:

  • Kerstin Protz (Projektmanagerin Wundforschung am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Vorstandsmitglied Wundzentrum Hamburg e.V.
  • Daniel Baum (Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist, ConvaTec (Germany) GmbH)

Hier klicken und kostenfrei ansehen

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Aus dem Hautzustand sind Hinweise auf den Ernährungs- und Flüssigkeitszustand des Körpers abzulesen. Neben ihrer Rolle als Indikator für diverse Erkrankungen ist die Integrität der Haut selbst von entscheidender Bedeutung für unsere Gesundheit.

Insbesondere in der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden ist es ein wichtiger Aspekt, die Hautintegrität in den Blick zu nehmen. Der Wundrand und die direkte Umgebung solcher Wunden sind z. B. einem erhöhten Exsudataufkommen ausgesetzt. Hinzu kommen Schweiß und, bei bestimmten Lokalisationen, Stuhl und Urin. Manche Grunderkrankungen, die zu chronischen Wunden führen, belasten auch die Hautintegrität, z. B. Diabetes mellitus oder die chronische venöse Insuffizienz (CVI).

Es gibt zahlreiche Strategien, die Risiken, die mit Versorgung, Hautzustand und Grunderkrankung verbunden sind, gering zu halten und den Schutz von Wundrand und -umgebung zu gewährleisten. Ein Fokus liegt hierbei auf der Prävention von weiteren Schädigungen und dem Erhalt der Lebensqualität dieser Patienten. Integraler Bestandteil der phasengerechten modernen Wundversorgung bei Menschen mit chronischen Wunden ist also eine angepasste Hautpflege sowie ein adäquater Hautschutz.

Im Onlineseminar erfahren Sie mehr über die Versorgungsoptionen von Hautproblemen bei Patient:innen mit chronischen Wunden von unseren Referenten Kerstin Protz und Daniel Baum. 

Zur kostenfreien Aufzeichnung

Unterdrucktherapie für chronische Wunden in der Praxis nicht mehr wegzudenken – Tipps & Tricks anhand von Fallbeispielen

Referent: Markus Jasinski (Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Bamberg)

Hier klicken und kostenfrei ansehen

Die Unterdruck-Wundtherapie ist seit dem 1. Oktober 2020 auch zur ambulanten Wundbehandlung gesetzlich Krankenversicherter zugelassen. Zuvor wurde die Behandlungsmethode hauptsächlich in Krankenhäusern angewendet.

Die Methode wird auch als Vakuumversiegelungstherapie oder Negative Pressure Wound Therapy (NPWT) bezeichnet. Mit der Unterdruck-Wundtherapie können akute oder chronische Wunden behandelt werden. Die Methode fördert die Durchblutung, die Gewebeneubildung und beschleunigt damit die Heilung. Durch weniger Verbandwechsel, Unterbindung von Geruchsentwicklungen und mehr Bewegungsfreiheit sorgt die Therapie zusätzlich für mehr Lebensqualität der Patientinnen und Patienten.

Mehr zu NPWT erfahren Sie in diesem Online Seminar anhand von Fallbeispielen mit Markus Jasinski, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. 

Zur kostenfreien Aufzeichnung

Biofilmbasiertes Infektionsmanagement: Der Mehrwert der MEHR ALS SILBER™ Technologie vs. rein silberhaltiger Wundauflagen

Referent: Gerhard Kammerlander (CEO bei Akademie-ZWM®-KAMMERLANDER-WFI)

Jetzt hier klicken und kostenfreie Aufzeichnung ansehen

Ab 2023 wird im Bereich „Biofilmbasiertes Infektionsmanagement“ von Convatec nur noch AQUACEL® Ag+ Extra zur Verfügung stehen. Welchen Nutzen und Mehrwert Sie durch die Anwendung von AQUACEL® Ag+ Extra erreichen, wird Ihnen in diesem Online-Seminar anhand wissenschaftlicher und praktischer Belege aufgezeigt.

Dieses Webinar richtet sich an Anwender, die AQUACEL® Ag Extra oder andere antimikrobielle Wundauflagen bereits bei chronischen Wunden nutzen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr erfolgreiches Infektionsmanagement zukünftig weiterführen können und zusätzlich Biofilm, der in 78% der chronischen Wunden vorhanden ist, durchbrechen und zerstören.

Hier klicken und kostenfrei ansehen

Wundhygiene, Teil 2: Wundrandbehandlung und Wundverband für eine optimale Wundversorgung

Referent: Norbert Kolbig (Pflegeexperte Wundmanagement am Universitätsklinikum Düsseldorf)

Jetzt hier klicken und kostenfreie Aufzeichnung ansehen

Das Konzept der Wundhygiene wurde für die häufige, regelmäßige und wiederholte Anwendung entwickelt und umfasst vier Schritte, um eine Wunde umfassend zu reinigen und sie auf die Heilung vorzubereiten. 

Vier einfache Schritte: Spülung & Reinigung, Débridement, Wundrandbehandlung, Wundverband. 

Der Wundmanagement-Experte Nobert Kolbig beschäftigt sich in diesem Online Seminar mit den zwei letzten Schritten der Wundhygiene: der Wundrandbehandlung (Schritt 3) und der Auswahl des Wundverbandes (Schritt 4) und thematisiert u.a.   

  • Die Beseitigung von Strukturen, die Biofilm beherbergen können wie z.B. Nekrosen, Beläge und Hyperkeratosen am Wundrand. 

  • Die Förderung der Epithelisierung und der Wundkontraktion. 

  • Die Verhinderung von Biofilm-Wiederaufbau durch die Anwendung des passenden Wundverbandes.  

Das Seminar ist eine Weiterführung von Teil 1 der Wundhygiene mit Kerstin Protz, das Ihnen in unserer Mediathek on demand zur Verfügung steht.

Wundhygiene, Teil 1: Vier einfache Schritte als Grundlage für eine optimale Wundversorgung.

Referent: Kerstin Protz (Projektmanagerin Wundforschung am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Vorstandsmitglied Wundzentrum Hamburg e.V.)

Jetzt hier klicken und kostenfreie Aufzeichnung ansehen.

Wenn eine Wunde chronisch ist oder schwer heilt, ist die Unterbrechung des Heilungsprozesses häufig auf das Vorhandensein eines hartnäckigen Biofilms zurückzuführen.

Wir glauben, dass jeder Wunde, egal wie herausfordernd sie sein mag, eine Chance auf Heilung zugrunde liegt. So wie wir jeden Tag eine elementare Hygiene befolgen, indem wir uns die Hände waschen und die Zähne putzen, sollten wir auch in der Wundbehandlung eine grundlegende Hygiene anwenden, um Wunden zu reinigen und sie von Biofilm zu befreien.

Durch die Anwendung der vier Schritte der Wundhygiene können Sie bei jedem Verbandwechsel sicherstellen, dass die Wunde optimal auf die Heilung vorbereitet wird.

Vier einfache Schritte: Spülung & Reinigung, Débridement, Wundrandbehandlung, Wundverband.

VERBRENNUNGSWUNDEN: Anwendung von Hydrofiber® Wundverbänden anhand von Fallbeispielen

Referent: Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

In Deutschland müssen jährlich rund 10.000 bis 15.000 Menschen mit Brandverletzungen
stationär behandelt werden. Leider sind sehr häufig Kinder betroffen.
Anhand von Fallbeispielen bzw. Behandlungsverläufen sollen Möglichkeiten der Wundversorgung mit Hydrofiber®-Produkten gezeigt werden.

Man schätzt, dass bis zu 900.000 Bundesbürger unter chronischen Wunden leiden.
Der Versuch diesen Menschen eine sachgerechte Behandlung zukommen zu lassen, belastet das Gesundheitssystem jährlich mit etwa 2,5 bis 3,5 Milliarden Euro.
Nur durch Absprachen über die genaue Vorgehensweise bei der Behandlung und interdisziplinäre Zusammenarbeit aller beteiligten Berufsgruppen kann ein optimales Ergebnis erreicht werden.
Der „Lohn“ eines modernen phasengerechten Therapiekonzeptes kann eine deutlich verkürzte Wundheilung sein, was bei den üblicherweise langwierigen chronischen Verläufen das Schicksal der Betroffenen wirksam verbessern kann.

Jetzt hier klicken und kostenfrei Aufzeichnung ansehen

04. April 2022 | 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Wer darf zukünftig Wunden behandeln? Neues Qualifikationsprofil zur Behandlung Chronischer Wunden gemäß Rahmenempfehlung zur Versorgung mit Häuslicher Krankenpflege

Referent: Prof. Dr. Volker Großkopf (Professor für Rechtswissenschaften an der KatHO NRW, Fachbereich Gesundheitswesen, Rechtsanwalt, Fachautor und Herausgeber des Fachmagazins „Rechtsdepesche für das Gesundheitswesen sowie des gleichnamigen gesundheitsrechtlichen Informationsportals www.rechtsdepesche.de)

Jetzt hier klicken und kostenfreie Aufzeichung ansehen

Gemäß Rahmenempfehlung zur Versorgung mit Häuslicher Krankenpflege (HKP) nach § 132a Abs. 1 Satz 1 SGB V haben Leistungserbringer, welche chronische oder schwer heilende Wunden gemäß Leistungsziffer 31a der HKP-Richtlinie versorgen, ab 1.1.2022 ein ausreichendes Qualitätsniveau in personeller, fachlicher, organisatorischer und sachlicher Hinsicht sicherzustellen. 

In diesem Online Seminar werden schwerpunktmäßig die neuen Qualifikationsanforderungen der handelnden Pflegefachkräfte dargestellt sowie die sich hieraus ergebenden sozial- und haftungsrechtlichen Auswirkungen aufgezeigt und vertiefend diskutiert.

 

16. März 2022 | 16:30 Uhr - 17:30 Uhr

HERAUSFORDERNDE WUNDEN: Fallbeispiele von besonderen Wunden & speziellen Herausforderungen

Referent: Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

Jetzt hier klicken und die kostenfreie Aufzeichnung ansehen

Als Wundbehandler sind Sie oft mit besonders herausfordernden Wundsituationen konfrontiert, die eine komplexere Versorgung erfordern. Anhand von Fallbeispielen werden solche Situationen vorgestellt und Lösungswege aufgezeigt, wie die Wundheilung auch in schwierigen Situationen gefördert werden kann.

Man schätzt, dass bis zu 900.000 Bundesbürger unter chronischen Wunden leiden.
Der Versuch diesen Menschen eine sachgerechte Behandlung zukommen zu lassen, belastet das Gesundheitssystem jährlich mit etwa 2,5 bis 3,5 Milliarden Euro.
Nur durch Absprachen über die genaue Vorgehensweise bei der Behandlung und interdisziplinäre Zusammenarbeit aller beteiligten Berufsgruppen kann ein optimales Ergebnis erreicht werden.
Der „Lohn“ eines modernen phasengerechten Therapiekonzeptes kann eine deutlich verkürzte Wundheilung sein, was bei den üblicherweise langwierigen chronischen Verläufen das Schicksal der Betroffenen wirksam verbessern kann.

16. Februar 2022 | 16:30 Uhr - 17:30 Uhr

Schmerz in der Wunde & Schmerzen beim Verbandswechsel mit Fallbeispielen

Referent: Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

Hier können Sie sich die kostenfreie Aufzeichnung ansehen

Häufig ist die Wundheilung als das wichtigste Ziel der Behandlung im Fokus, während
anderen Behandlungsergebnissen wie z.B. der Schmerzreduktion deutlich weniger
Aufmerksamkeit gewidmet wird.
Anhand von Fallbeispielen sollen mögliche Ursachen für Schmerzen aufgezeigt werden
und Lösungsansätze zur Schmerzreduktion vorgestellt werden.

Man schätzt, dass bis zu 900.000 Bundesbürger unter chronischen Wunden leiden.
Der Versuch diesen Menschen eine sachgerechte Behandlung zukommen zu lassen, belastet das Gesundheitssystem jährlich mit etwa 2,5 bis 3,5 Milliarden Euro.
Nur durch Absprachen über die genaue Vorgehensweise bei der Behandlung und interdisziplinäre Zusammenarbeit aller beteiligten Berufsgruppen kann ein optimales Ergebnis erreicht werden.
Der „Lohn“ eines modernen phasengerechten Therapiekonzeptes kann eine deutlich verkürzte Wundheilung sein, was bei den üblicherweise langwierigen chronischen Verläufen das Schicksal der Betroffenen wirksam verbessern kann.

02. Dezember 2021 | 13:30 Uhr - 14:30 Uhr

Evidenzbasiert, erfolgreich, sicher: Behandlung infizierter Wunden im Kontext der aktuellen Erstattungsfähigkeit

In diesem Online Symposium der ConvaTec (Germany) GmbH wird die Wundbehandlung mit antimikrobiellen, silberhaltigen Wundauflagen aus zwei Perspektiven beleuchtet. Friedbert Moselewski gibt zunächst einen Überblick über die aktuelle Erstattungssituation und spricht über Konsequenzen für Verordner und Anwender. Prof. Dr. med. Joachim Dissemond widmet sich anschließend der spannenden Fragestellung: „Wundversorgung mit Silber: Evidenzbasiert, erfolgreich und sicher?“


Jetzt hier klicken und kostenfreie Aufzeichnung ansehen

Referenten:

  • Friedbert Moselewski
  • Prof. Dr. med. Joachim Dissemond

20. Oktober 2021, 16:00 - 17:30 Uhr 

Thema: Verbandmitteldefinition - Wer bezahlt die Zeche?

Referent: Björn Jäger (examinierter Krankenpfleger Pflegetherapeut Wunde ICW | freiberuflicher Dozent und Berater für Wundmanagement | Leiter der Geschäftsstelle Organisation und Außendarstellung der ICW e.V.)

Jetzt hier klicken und kostenfreie Aufzeichnung ansehen!

Mit der Verbandmitteldefinition und der damit verbundenen Kategorisierung der erstattungsfähigen Verbandmittel stellen sich für die Patienten und Versorger Fragen, wie es um die zukünftigen Therapie steht. Gerade antimikrobiell wirksame Wundauflagen stehen im Fokus der Diskussion. Kommt es zukünftig zu Versorgungsbrüchen? Gibt es Alternativen in der Behandlung von infizierten Wunden?

Was können Sie von diesem Webinar erwarten?

  • Überblick über die aktuelle Erstattungssituation
  • Konsequenzen der Verbandmitteldefinition für Patienten und Behandler
  • Beispiele aus der Praxis zu den Optionen bei der Behandlung infizierter Wunden

15. September 2021, 16:30 - 18:00 Uhr 

Thema: Lässt sich die Biofilm-Wirksamkeit von Wundverbänden wirklich nachweisen?

Referentin: Petra Lang-Marek (Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester​, Dipl. Wundexpertin SAfW, Fachdozentin Wundmanagement, Bayerische Pflegeakademie München)

Jetzt hier klicken und kostenfreie Aufzeichnung ansehen!

Biofilm verstehen und richtig behandeln

Biofilm ist nachweislich in 75% der stagnierenden und 78% aller chronischen Wunden vorhanden. Er könnte eine der Hauptursachen für chronische Infektionen sein und blockiert die effektive Wirksamkeit von Antibiotika und Antiseptika. Deshalb ist es für die erfolgreiche Wundbehandlung so wichtig, Biofilm zu verstehen und richtig zu behandeln.

Was können Sie von diesem Webinar erwarten?

• Behandlungsansätze bei Biofilm
• Aktuelle wissenschaftliche Daten zur Biofilm-Wirksamkeit von Wundverbänden
• Erklärung der Daten und Bedeutung für Ihren Versorgungsalltag
• Fallbeispiele aus der Praxis

Die erfahrene Wundexpertin Petra Lang-Marek gibt in diesem Webinar interessante Einblicke in die Behandlung von Biofilm und spannt den Bogen von den wissenschaftlichen Erkenntnissen in den Praxisalltag.

Sie haben während des Webinars die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Im Nachgang erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat zugeschickt.

30. Juni 2021, 16:00 - 17:30 Uhr 

Thema: AQUACEL® EXTRA™ – 25 Jahre Goldstandard für Exsudatmanagement und Wundrandschutz

Referentin: Petra Lang-Marek (Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester​, Dipl. Wundexpertin SAfW, Fachdozentin Wundmanagement, Bayerische Pflegeakademie München)

Dieses Online Seminar ist hier kostenfrei als Aufzeichnung verfügbar!

Der bewährte und beliebte Wundfüller AQUACEL® Extra feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum!

Profitieren Sie von spannendem Hintergrund-Wissen aus der Produktentwicklung. In diesem Webinar erfahren Sie alles über den Beginn, die wichtigsten Meilensteine seit der Markteinführung, sowie den klinischen und praktischen Nutzen anhand von aktuellen Fallbeispielen.

  • Welche Besonderheiten und welchen Nutzen kann der Wundfüller mit Hydrofiber® Technologie für eine erfolgreiche Wundversorgung liefern?

  • Welche Vorteile bringt es für Patienten und Anwender?

  • Wie findet der Wundverband richtig Anwendung?

  • Mit welchen Sekundärverbänden kann AQUACEL® Extra kombiniert werden?

Diese und weitere Fragen beantwortet die erfahrene Referentin Petra Lang-Marek in diesem Online-Seminar und lässt praktische Tipps für Ihre Wundversorgungspraxis einfließen.

17. Juni 2021, 16:30 - 18:00 Uhr 

Thema: Gute (Wund-) Kontakte zahlen sich aus!

Referentin: Ursula Schüller (Wundmanagement Klinik Schongau, Fachreferentin für Wundmanagement, Bayerische Pflegeakademie München, Pflegetherapeutin Wunde ICW e.V)

Dieses Online Seminar ist hier kostenfrei als Aufzeichnung verfügbar!

Für die Wundbett-Konditionierung ist der Kontakt zwischen Wundgrund und Wundauflage essentiell. Dabei spielen insbesondere bei tiefen Wunden unterschiedliche Wundfüller eine große Rolle. Warum sind Wundfüller überhaupt nötig? Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Wie werden sie richtig angewendet? Was sollten Wundtherapeuten bei der Auswahl beachten? Diesen und weiteren Fragen rund um Verbandmaterialien, die als Wundfüller eingesetzt werden, widmet sich die erfahrene Wundmanagerin Ursula Schüller in diesem Online Seminar und lässt wertvolle Tipps aus ihrer Wundversorgungspraxis einfließen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit per Chat Fragen an die Referentin zu stellen.

Warum benötigen wir Wundfüller?

• Alginat und Hydrofiber im Vergleich – was können sie im Vergleich leisten?
• Keimlast in tiefen Wunden reduzieren – Wundbett-Konditionierung mit dem richtigen Wundfüller
• Tipps und Tricks beim Verbandwechsel und der Auswahl der Sekundärverbände

09. Juni 2021, 16:00 - 17:30 Uhr 

Referenten:

Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

Dieses Webinar ist nun kostenlos als Aufzeichnung verfügbar! Video jetzt HIER ansehen.

Falls Sie noch Fragen zum Online-Seminar Wundbeurteilung & -Dokumentation haben, kontaktieren Sie uns gerne kostenfrei unter der 0800 78 66 200 oder per E-Mail: convatec.servicede@convatec.com.

Thema: Leben mit Wunden - Wundbeurteilung & -Dokumentation

In unserer digitalen Vortragsreihe "Leben mit Wunden – Wundwissen für Fachkräfte" bieten wir zielgruppengerechte Informationen für medizinische Fachkräfte: spannende Fallberichte und Beispiele der praktischen Anwendung, Tipps und Tricks bei der Verbandanlage, Fehlererkennung und -behebung, Besonderheiten und Informationen zu diversen Indikationen, Wissenswertes zur Dokumentation, sowie Informationen und Tipps zur Wundreinigung...

In unserem sechsten Modul widmen wir uns nun der Wundbeurteilung & -Dokumentation

19. Mai 2021, 16:00 - 17:30 Uhr 

Referenten:

Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

Claudia Luetkeniehoff-Trefzer (ConvaTec (Germany) GmbH, Zertifizierte Wundassistentin WACert DGfW, Medizinprodukteberaterin)

Dieses Seminar ist nun als Aufzeichnung kostenlos verfügbar! Jetzt HIER ansehen.

Thema: Leben mit Wunden - Wundreinigung & Wundhygiene 

In unserer digitalen Vortragsreihe "Leben mit Wunden – Wundwissen für Fachkräfte" bieten wir zielgruppengerechte Informationen für medizinische Fachkräfte: spannende Fallberichte und Beispiele der praktischen Anwendung, Tipps und Tricks bei der Verbandanlage, Fehlererkennung und -behebung, Besonderheiten und Informationen zu diversen Indikationen, Wissenswertes zur Dokumentation, sowie Informationen und Tipps zur Wundreinigung...

In unserem fünften Modul widmen wir uns nun der Wundreinigung & Wundhygiene.

Noch nie war es so einfach und bequem, aktuelles Fachwissen von zu Hause aus zu erlangen.

22. April 2021, 16:00 - 17:30 Uhr 

Referent:
Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

Dieses Seminar ist hier on Demand verfügbar!

Thema: Leben mit Wunden - Dekubitus

In unserer digitalen Vortragsreihe "Leben mit Wunden – Wundwissen für Fachkräfte" bieten wir zielgruppengerechte Informationen für medizinische Fachkräfte: spannende Fallberichte und Beispiele der praktischen Anwendung, Tipps und Tricks bei der Verbandanlage, Fehlererkennung und -behebung, Besonderheiten und Informationen zu diversen Indikationen, Wissenswertes zur Dokumentation, sowie Informationen und Tipps zur Wundreinigung...

In unserem vierten Modul widmen wir uns nun der Indikation "Dekubitus".

Noch nie war es so einfach und bequem, aktuelles Fachwissen von zu Hause aus zu erlangen.

31. März 2021, 16:00 - 17:30 Uhr 

Referent:
Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

Dieses Seminar ist hier on Demand verfügbar!

Thema: Diabetische Fußwunden mit System behandeln

In unserer digitalen Vortragsreihe "Leben mit Wunden – Wundwissen für Fachkräfte" bieten wir zielgruppengerechte Informationen für medizinische Fachkräfte: spannende Fallberichte und Beispiele der praktischen Anwendung, Tipps und Tricks bei der Verbandanlage, Fehlererkennung und -behebung, Besonderheiten und Informationen zu diversen Indikationen, Wissenswertes zur Dokumentation, sowie Informationen und Tipps zur Wundreinigung...

In unserem dritten Modul widmen wir uns nun "Diabetischen Fußwunden".

 

Noch nie war es so einfach und bequem, aktuelles Fachwissen von zu Hause aus zu erlangen.

17. Februar 2021, 16:00 - 17:00 Uhr

Referenten: 

Daniel Baum (ConvaTec (Germany) GmbH, Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinprodukteberater, Wundspezialist)

Thema: Die Prinzipien der Wundheilung bei chronischen Wunden anhand von 3 Fallbeispielen

Dieses Seminar ist hier on Demand verfügbar!

In unserer kostenfreien, digitalen Vortragsreihe "Leben mit Wunden – Wundwissen für Fachkräfte" bieten wir zielgruppengerechte Informationen für medizinische Fachkräfte: spannende Fallberichte und Beispiele der praktischen Anwendung, Informationen und Tipps zur Wundreinigung, Tipps und Tricks bei der Verbandanlage, Fehlererkennung und -behebung, Besonderheiten und Informationen zu diversen Indikationen, sowie Wissenswertes zur Dokumentation...

Noch nie war es so einfach und bequem, aktuelles Fachwissen von zu Hause aus zu erlangen!

Freuen Sie sich schon jetzt auf die nächsten Module dieser Vortragsreihe:

• Ulcus cruris – erkennen, behandeln, vorbeugen
• Diabetische Fußwunden mit System behandeln
• Dekubitus oder IAD: das ist hier die Frage...
• (Wund) Klassifikation
• Wundreinigung
• Wundbeurteilung
• Problemwundbehandlung
• ...

Du verlässt convatec.com

Diese Internetseite kann Links oder Verweise auf andere Websites enthalten, aber Convatec übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt dieser anderen Websites und haftet nicht für Schäden oder Verletzungen, die sich aus diesen Inhalten ergeben. Alle Links zu anderen Websites werden lediglich als Annehmlichkeit für die Benutzer dieser Internetseite zur Verfügung gestellt.

Möchten Sie fortfahren?

Für Patient:innen
me+ für die Stomaversorgung neria
Für Angehörige der Gesundheitsberufe
Intensivmedizin Wundhygiene ConvaFee
Unterstützung
Kontaktieren Sie uns
Convatec ist bestrebt, immer die neuesten Informationen und Daten anzuzeigen, daher werden unsere Webseiten ständig überprüft und aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie die aktuellsten und relevantesten Informationen enthalten