Möchten Sie zum Inhalt springen? Zum Inhalt springen
B2B Solutions Convatec Group Contact Us Hauptlogo Brasil Brasil United States (English) United States (English) Argentina Argentina Canada (English) Canada (English) Canada (Français) Canada (Français) Chile Chile Colombia Colombia Ecuador Ecuador México México Perú Perú Belize Belize Guyana Guyana Jamaica Jamaica Venezuela Venezuela Costa Rica Costa Rica Curaçao Curaçao República Dominicana República Dominicana Guatemala Guatemala Honduras Honduras Nicaragua Nicaragua Panamá Panamá Puerto Rico Puerto Rico Suriname Suriname El Salvador El Salvador Estados Unidos (Español) Estados Unidos (Español) United Kingdom United Kingdom France France Deutschland Deutschland Italia Italia Україна Україна België België Česko Česko Danmark Danmark España España Ireland Ireland Nederland Nederland Norge Norge Österreich Österreich Polska Polska Schweiz (Deutsch) Schweiz (Deutsch) Slovensko Slovensko Suisse (Français) Suisse (Français) Portugal Portugal Suomi Suomi Sverige Sverige Türkiye Türkiye Ελλάδα Ελλάδα Россия Россия Bosna i Hercegovina Bosna i Hercegovina България България Eesti Eesti Hrvatska Hrvatska Magyarország Magyarország Ísland Ísland Lietuva Lietuva Latvija Latvija Северна Македонија Северна Македонија Malta Malta România România Srbija Srbija Slovenija Slovenija الإمارات العربية المتحدة الإمارات العربية المتحدة البحرين البحرين مصر مصر ישראל ישראל ایران ایران الأردن الأردن عُمان عُمان قطر قطر پاکستان پاکستان لبنان لبنان الكويت الكويت المملكة العربية السعودية المملكة العربية السعودية Suid-Afrika Suid-Afrika العراق العراق New Zealand New Zealand 日本 日本 Australia Australia India India Malaysia Malaysia Singapore Singapore 대한민국 대한민국 中国 中国 ไทย ไทย Indonesia Indonesia Việt Nam Việt Nam Philippines Philippines Hong Kong SAR China (English) Hong Kong SAR China (English) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区)) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区))
Hauptlogo Hauptlogo False /oidc-signin/de-de/ B2B Solutions Convatec Group Contact Us Hauptlogo Brasil Brasil United States (English) United States (English) Argentina Argentina Canada (English) Canada (English) Canada (Français) Canada (Français) Chile Chile Colombia Colombia Ecuador Ecuador México México Perú Perú Belize Belize Guyana Guyana Jamaica Jamaica Venezuela Venezuela Costa Rica Costa Rica Curaçao Curaçao República Dominicana República Dominicana Guatemala Guatemala Honduras Honduras Nicaragua Nicaragua Panamá Panamá Puerto Rico Puerto Rico Suriname Suriname El Salvador El Salvador Estados Unidos (Español) Estados Unidos (Español) United Kingdom United Kingdom France France Deutschland Deutschland Italia Italia Україна Україна België België Česko Česko Danmark Danmark España España Ireland Ireland Nederland Nederland Norge Norge Österreich Österreich Polska Polska Schweiz (Deutsch) Schweiz (Deutsch) Slovensko Slovensko Suisse (Français) Suisse (Français) Portugal Portugal Suomi Suomi Sverige Sverige Türkiye Türkiye Ελλάδα Ελλάδα Россия Россия Bosna i Hercegovina Bosna i Hercegovina България България Eesti Eesti Hrvatska Hrvatska Magyarország Magyarország Ísland Ísland Lietuva Lietuva Latvija Latvija Северна Македонија Северна Македонија Malta Malta România România Srbija Srbija Slovenija Slovenija الإمارات العربية المتحدة الإمارات العربية المتحدة البحرين البحرين مصر مصر ישראל ישראל ایران ایران الأردن الأردن عُمان عُمان قطر قطر پاکستان پاکستان لبنان لبنان الكويت الكويت المملكة العربية السعودية المملكة العربية السعودية Suid-Afrika Suid-Afrika العراق العراق New Zealand New Zealand 日本 日本 Australia Australia India India Malaysia Malaysia Singapore Singapore 대한민국 대한민국 中国 中国 ไทย ไทย Indonesia Indonesia Việt Nam Việt Nam Philippines Philippines Hong Kong SAR China (English) Hong Kong SAR China (English) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区)) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区))

Reisetipps

Wenn Sie ein wenig vorausplanen und die Sicherheitsvorschriften genauso gut kennen wie Ihr Recht auf Privatsphäre, können Sie Probleme unterwegs vermeiden und Ihre Reise genießen.
a person holding a shoe

Eine Welt des Reisens erwartet Sie
Jeder verdient Urlaub – eine oder zwei Wochen weg vom Alltagsstress, um neue Energie zu tanken, ein aufregendes Abenteuer zu erleben oder einfach nur in der Sonne zu liegen. Und nur weil Sie ein Stoma haben, gibt es keinen Grund, auf Reisen zu neuen Zielen zu verzichten. Sie brauchen nur ein wenig mehr Planung und Vorbereitung, und schon können Sie loslegen.

Vor der Reise
Die Vorbereitung ist der Schlüssel für jeden Reisenden, unabhängig davon, ob er ein Stoma hat oder nicht. Wenn Sie also rechtzeitig vor Ihrer Reise eine Liste mit den zu erledigenden Maßnahmen erstellen, wird sichergestellt, dass nichts vergessen wird.
Wenn Sie sich für ein weit entferntes Ziel entschieden haben, wo es eine Sprachbarriere geben könnte, sollten Sie nachforschen und Sätze aufschreiben, die sich auf Ihre Krankheit beziehen, wie z. B. die Frage, wo die nächste Toilette ist oder wo Sie notwendige Verbrauchsmaterialien kaufen können.

Unterstützung und Privatsphäre
Es kann hilfreich sein, einen Brief von Ihrem Arzt zu erhalten, in dem Sie darüber informieren, dass Sie ein Stoma haben und in dem alle Materialien aufgeführt sind, die Sie mit sich führen werden. Beantragen Sie doch ein „Sunflower Hidden Disabilities“-Umhängeband, das als unauffälliges Zeichen dafür dient, dass der Träger (oder eine Begleitperson) eine versteckte Behinderung hat und zusätzliche Hilfe benötigt. Beides ermöglicht es Ihnen nicht, schneller durch den Flughafen zu kommen, aber es wird den Mitarbeitern signalisiert, dass Sie eine Erkrankung haben, über die Sie vielleicht privat sprechen möchten. Das Umhängeband ist für Mitglieder des me+-Programms von Convatec kostenlos per E-Mail meplus@convatec.com oder telefonisch unter 0800 467 866 oder unter www.convatec.com erhältlich

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich auch einfach anmelden!

Ein Platz in der Nähe der Toiletten
Bei der Buchung Ihres Fluges sollten Sie einen Sitzplatz in der Nähe der Toiletten wählen, die sich normalerweise im vorderen und hinteren Bereich des Flugzeugs befinden. Ein Sitz am Gang könnte ebenfalls am besten für Sie geeignet sein, da Sie keinen schlafenden Passagier stören müssen – insbesondere, wenn Sie allein unterwegs sind und daher neben einem Fremden sitzen – wenn Sie auf die Toilette müssen.

Die richtige Versicherung
Stellen Sie sicher, dass Sie über eine angemessene Reiseversicherung verfügen. Ein Stoma bedeutet, dass Sie bereits an einer Krankheit leiden, die sich auf Ihre Versicherungsprämie und Ihren Versicherungsschutz auswirkt.

Wenn Sie im Besitz einer europäischen Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card, EHIC) sind, müssen Sie nach deren Ablauf eine globale britische Krankenversicherungskarte (GHIC) beantragen. Diese Karten ermöglichen Ihnen den Zugang zu medizinisch notwendiger staatlicher Gesundheitsversorgung in einem EU-Land oder der Schweiz zu reduzierten Kosten oder teilweise kostenlos. Die Karte, die den Abschluss einer Reiseversicherung nicht ersetzt, ist kostenlos und kann auf der NHS-Webseite beantragt werden.

Wenn Sie erst vor kurzem operiert wurden, besteht auf langen Flügen ein höheres Risiko für die Bildung von Blutgerinnseln. Sprechen Sie jetzt mit Ihrem / Ihrer Enterostomatherapeut*in über Kompressionsstrümpfe.

Zeit zum Packen
Sie haben also Ihren Urlaub gebucht und sind nun bereit, über das Packen nachzudenken. Eine Liste mit allem, was Sie mitnehmen möchten und was Sie vorher erledigen müssen, kann immer wieder verwendet werden und bedeutet, dass Sie niemals Ihre Sonnencreme und Bücher vergessen werden oder die Pflanzen zu gießen und die Nachbarn zu fragen, die Katze zu füttern!

Der wichtigste Packtipp für Stomapatienten ist, dass Sie alle Ihre Stoma-Materialien im Handgepäck haben. Es kommt immer wieder vor, dass aufgegebenes Gepäck verloren geht und sich die Reise verzögern kann. Wenn Sie also alles bei sich haben, was Sie brauchen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Denken Sie daran, die Anzahl und Größe der von Ihrer Fluglinie erlaubten mitzunehmenden Handgepäckstücke zu überprüfen, da dies je nach Fluglinie unterschiedlich sein und sich ändern kann.

Natürlich können Sie zusätzlich noch mehr Stoma-Materialien in Ihrem aufgegebenen Gepäck verstauen. Wenn Sie an einen sonnigen Ort fahren, bedenken Sie, dass die Sonne die Basisplatte austrocknen kann, sodass Sie Ihren Beutel möglicherweise häufiger wechseln müssen. Wenn Sie Sonnenbaden oder Schwimmen möchten, packen Sie einige kleinere Beutel für die Badekleidung ein und machen Sie sich keine Sorgen, dass der Beutel nass wird – dadurch kann sich die Haftkraft des Beutels tatsächlich erhöhen.

Halten Sie Materialien griffbereit
Denken Sie daran, dass Sie keine Schere im Handgepäck mitführen können. Schneiden Sie also alle Stomabeutel zu, die Sie für Ihren Urlaub benötigen. Es ist auch ratsam, von allem mehr mitzunehmen als Sie normalerweise verwenden, einschließlich Tücher, Klebstoff, Abfallbeutel und so weiter. Vielleicht können Sie Ihre Mitreisenden bitten, auch ein paar Materialien für Sie mitzunehmen, wenn sie Platz im Handgepäck haben und sie die Flüssigkeitsmenge nicht überschritten haben. Vergewissern Sie sich vor der Reise, dass Sie die Menge an medizinischen / für das Stoma benötigten Flüssigkeiten überprüfen, die an Bord mitgeführt werden dürfen. Flüssigkeiten können in der Regel nur in 100-ml-Behältern mit einem Fassungsvermögen von maximal einem Liter mitgeführt werden und sollten in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren Beutel präsentiert werden, der im Flughafen erhältlich ist.

Wir sind für Sie da
Auch eine kleine Tasche mit allem, was man zum schnellen Wechseln benötigt, im Handgepäck mitzunehmen, ist empfehlenswert. In der Bordtoilette ist nicht viel Platz, so dass es viel bequemer ist, nur das mitzunehmen, was Sie benötigen.

Eine solche Vorbereitung sollte sicherstellen, dass Sie einen sorgenfreien Urlaub verbringen können. Falls jedoch das Schlimmste passiert und Sie während Ihrer Reise keine Materialien mehr haben, sind wir für Sie da. In ganz Europa gibt es Convatec-Kundendienstzentren, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn Sie uns brauchen.

Am Flughafen
Ersparen Sie sich jeglichen Reisestress, indem Sie das Haus rechtzeitig verlassen und rechtzeitig vor Ihrem Flug im Flughafen ankommen. Wenn es beim Einchecken mit den von Ihnen mitgeführten Medikamenten/Materialien Probleme gibt, sind Sie dann nicht unter Zeitdruck und können Ihre Reise entspannt und bereit für einen vergnüglichen Urlaub antreten.

Wenn Sie ein ärztliches Attest mitgebracht haben oder ein „Sunflower Hidden Disabilities“-Umhängeband besitzen, zeigen Sie dieses im Flughafen vor, damit die Mitarbeiter wissen, dass Sie bei jedem Schritt zusätzliche Hilfe und/oder Privatsphäre benötigen.

Entspannen & shoppen
Im Flughafen einzukaufen und etwas zu trinken oder zu essen macht einfach Spaß. Denken Sie daran, langsam zu essen, damit Sie nicht zu viel Luft schlucken und meiden Sie im Flughafen und auf dem Flug Nahrungsmittel, die bekannterweise Darmgase produzieren, sowie kohlensäurehaltige Getränke. Achten Sie darauf, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, indem Sie viel Wasser trinken.

Sobald Ihr Flug aufgerufen wurde, gehen Sie zur am Gate nächstgelegenen Toilette und entleeren Sie Ihren Beutel kurz vor dem Einsteigen. Dann können Sie sich nur noch entspannen, den Flug genießen und sich auf die kommenden Abenteuer freuen.

Die wichtigsten Reiseutensilien
Lesen Sie vor dem Einchecken für Ihren Flug diese Liste mit den wichtigsten Punkten, damit Sie auch mit einem Stoma sorgenfrei reisen können:

  • Packen Sie Ihre Vorräte an vorgeschnittenen Beuteln (eine Schere kann nicht im Handgepäck mitgenommen werden), Hautschutztüchern, Pflasterentfernern, Feuchttüchern, Einwegbeuteln, Taschentüchern und anderem wichtigen Stomazubehör in Ihr Handgepäck – nehmen Sie genug für den gesamten Urlaub mit
  • Kleinere Beutel zur Verwendung mit Badekleidung
  • Durchsichtige, wiederverschließbare Beutel für Flüssigkeiten unter 100 ml
  • Ein Schnellwechsel-Set in einem kleineren separaten Beutel
  • Rehydrationsbeutel/Medikamente gegen Durchfall
  • Ersatzkleidung zum Wechseln für alle Fälle
  • Angaben zu Ihrer EHIC- oder GHIC-Karte und zur Urlaubsversicherung
  • Arztbrief und/oder „Sunflower Hidden Disabilities“-Umhängeband
  • Eine Liste mit stomabezogenen Informationen / Sätzen in der Sprache Ihres Ziellandes
  • Die Telefonnummer des zuständigen europäischen ConvaTec-Support-Centers

Wir hoffen, dass Ihnen diese Ratschläge helfen, sicher zu reisen. Schönen Urlaub!

Mehr unter Leben mit einem Stoma

Lifestyle Support

Ernährungsberatung

Gesundes Essen ist ein wichtiger Teil des Lebens nach seinen eigenen Vorstellungen. Die gute Nachricht: Ein Stoma sollte dem Genuss von gutem Essen nicht im Wege stehen.

Mehr lesen

Lifestyle Support

Körperliche Aktivitäten

Spielen Sie gerne Tennis oder Golf? Sie glauben, es gibt nichts Schöneres als Joggen, Yoga oder Schwimmen? Das ist großartig! Ein Stoma sollte Sie nicht daran hindern, fit zu bleiben.

Mehr lesen

Lifestyle Support

Ihr Stoma verstehen

So wie Sie selbst, ist jedes Stoma einzigartig. Stomata sind unterschiedlich groß und können rund, oval oder unregelmäßig geformt sein. Ein Stoma kann hervorstehen oder flach auf der Haut bleiben.

Mehr lesen

Lifestyle Support

Hautpflegetipps

Peristomale Hautkomplikationen (im Bereich des Stomas) sind einer der häufigsten Gründe, warum Stomapatienten einen Arzt aufsuchen.

Mehr lesen

Lifestyle Support

Melden Sie sich für den me+-Patientensupport an

Das Programm me+™ recovery bietet Informationen und Unterstützung hinsichtlich der Bedeutung von Bewegung und körperlicher Aktivität nach einer Stomaoperation.

Mehr lesen

Lifestyle Support

Ernährungsberatung bei Kolostomie

Wie bei jedem anderen Menschen kann es bei Ihnen gelegentlich zu Verstopfung oder Durchfall kommen. Eine erhöhte Flüssigkeits- und Ballaststoffzufuhr kann helfen, diese Probleme zu vermeiden.

Mehr lesen

Lifestyle Support

Ernährungsberatung bei Ileostomie

Nach der Operation können Sie nach und nach wieder essen, was Sie möchten – es sei denn, Ihr Arzt verlangt von Ihnen eine spezielle Diät.

Mehr lesen

Lifestyle Support

Ernährungstipps zur Urostomie

Personen mit einem Urostoma benötigen keine spezielle Diät, es sei denn, Ihr medizinisches Team gibt Ihnen spezifische Anweisungen

Mehr lesen

Lifestyle Support

Intimität

Obwohl es normal ist, sensibel zu sein, wie ein Stoma den Körper verändert, können erfüllte intime Momente dennoch Teil Ihres Lebens und des Lebens Ihrer Partnerin/Ihres Partners sein.

Mehr lesen

Für Patient:innen
me+ für die Stomaversorgung neria
Für Angehörige der Gesundheitsberufe
Intensivmedizin Wundhygiene
Unterstützung
Kontaktieren Sie uns
Convatec ist bestrebt, immer die neuesten Informationen und Daten anzuzeigen, daher werden unsere Webseiten ständig überprüft und aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie die aktuellsten und relevantesten Informationen enthalten