Erfahren Sie mehr

 

Erleben Sie die Schaumverbände von ConvaTec.
Sie schützen, verteidigen und versorgen die Wunde  für eine optimierte Wundheilung.

 

ConvaTec > Wundversorgung > AQUACEL® Verbände > AQUACEL® Ag Foam

 

 

AQUACEL® Ag Foam

Antimikrobieller Schaumverband mit Silber und verlässlichem Wundrandschutz

Der AQUACEL® Ag Foam Schaumverband verteidigt die Wunde vor Kontaminationen und Kreuzinfektionen durch Einschluss von schädlichen Bakterien im Wundverband.  Dies trägt zur Minimierung des Infektionsrisikos bei.*1-3

Wenn Sie Ihre Patienten vor Wundinfektionen schützen wollen,  vertrauen Sie AQUACEL® Ag Foam. AQUACEL® Ag Foam Wundverbände enthalten Silberionen und beginnen bereits nach 30 Minuten*4 unterschiedlichste Krankheitserreger abzutöten – einschließlich MRSA und VRE.
Die antimikrobielle Wirkung hält bis zu 7 Tage an.*5

AQUACEL®  Ag Foam ist der einzige Silber-Schaumverband, der die heilungsfördernden Eigenschaften einer AQUACEL® Wundkontaktschicht, den Komfort eines Schaumverbandes und die bakterienabtötende Wirkung von ionischem Silber bietet*6

AQUACEL Foam

Jede einzelne Schicht von AQUACEL® Ag Foam ist darauf ausgerichtet, Patienten vor Wundinfektionen zu schützen und eine optimale Wundheilung zu fördern:

A.

Ein wasserdichter, atmungsaktiver Polyurethan-Schutzfilm, der Verdunstung überschüssiger Feuchtigkeit zulässt, während er vor viraler/bakterieller Penetration schützt*7 und dem Patienten erlaubt sich zu duschen und zu baden.

B.

Ein weiches, saugfähiges Polyurethan-Schaumkissen zur Steigerung des Komforts und der Aufnahme überschüssiger Flüssigkeit.

C.

Eine Hydrofiber® Wundkontaktschicht mit Silberionen, die bei Kontakt mit Wundflüssigkeit geliert und Bakterien durch eine kontrollierte antimikrobielle Wirkung der Silberionen reduziert.

D.

Ein hautfreundlicher Silikonhaftrand, der eine sichere, hautfreundliche Haftung sowie einfache Entfernung bietet und ein geringes Potential für Hautirritationen oder allergische Kontaktsensibilisierung aufweist.8

 

 

 

 

Indikation

AQUACEL® Ag Foam eignet sich für die Versorgung von akuten und chronischen, mäßig exsudierenden Wunden, die infiziert oder infektionsgefährdet sind, z. B.:

· Ulcus cruris venosum
· Ulcus cruris arteriosum
· Dekubitus

· Diabetische Fußulcera
· Chirurgische Wunden (Hautentnahmestellen)
· Sekundär heilende Wunden

AQUACEL® Ag Foam kann bei oberflächlichen Wunden als Primärverband und ab 3 mm Wundtiefe als Sekundärverband in Kombination mit einem Wundfüller, z. B. AQUACEL® Extra, verwendet werden.

 

 

 

 

Produkteigenschaften

Zur Abtötung eines breiten Spektrums an Bakterien, einschließlich antibiotikaresistenter Superkeime Tötet ein breites Spektrum an Bakterien

Weich, anpassungsfähig und saugstark Weich, anpassungsfähig und saugstark

Barriere gegen Viren und Bakterien Barriere gegen Viren und Bakterien

Zuschneidbar Zuschneidbar

Effektiv auch unter Kompression Effektiv auch unter Kompression

Klebt weder am Handschuh noch an sich selbst Klebt weder am Handschuh noch an sich selbst

Einfach zu applizieren und zu entfernen Einfach zu applizieren und zu entfernen

Wasserdicht / zum Duschen geeignet Wasserdicht / zum Duschen geeignet

Empfohlene Tragedauer: maximal 7 Tage Empfohlene Tragedauer: maximal 7 Tage

 

 

 

 

Zusätzlich bringt ionisches Silber die Fähigkeit mit, ein breites Spektrum an wundbedingten Mikroben im Wundverband abzutöten, inklusive multiresistenter Keime, durch:

  • Schnelle und effektive antimikrobielle Wirkung und eine erfolgreiches Management von Keimbelastung und Infektion *4, 9-10
  • Kontrollierte und kontinuierliche Wirkung der Silberionen *4, 9-10
  • Langanhaltende antimikrobielle Wirkung bis zu 7 Tagen *4, 9-10

Die von ConvaTec entwickelte Hydrofiber® Technologie ist die erste und einzigartige Technologie mit gelbildenden Eigenschaften und verleiht den AQUACEL® Wundverbänden Leistungsstärke und Zuverlässigkeit.

 

 

 

 

Produktvideos

Wirkweise von AQUACEL® Foam
AQUACEL® Foam bei Hautkontakt
AQUACEL® Foam Retention

 

 

*in vitro nachgewiesen


Quellen:
Newman GR, Walker M, Hobot JA, Bowler PG, 2006. Visualisation of bacterial sequestration and bacterial activity within hydrating Hydrofiber®  wound dressings. Biomaterials 27(07): 1129-1139. 11. Walker M,Hobot JA, Newman GR, Bowler PG, 2003. Scanning electron microscopic examination of bacterial immobilization in a carboxymethylcellulose (AQUACEL®) and alginate Dressing. Biomaterials 24:883-890.
Bowler PG, Jones SA, Davies BJ, Coyle E, 1999. Infection control properties of some wound dressings. J.Wound Care 8(10):499-502.
Walker M, Bowler PG, Cochrane CA, 2007. In vitro studies to show sequestration of matrix metalloproteinases by silver-containing wound care products. Ostomy/Wound Management 53(9): 18-25.
4 Jones SA, Bowler PG, Walker M, Parsons D. Controlling wound bioburden with a novel silver-containing Hydrofiber®  dressing. Wound Repair Regen. 2004;12(3):288-294.
The Antimicrobial Activity of AQUACEL  Ag foam over 7 Days using a Simulated Wound Fluid Model. Microbiogical Application. WHR13687 MA211.2013.Data on file, ConvaTec
Jones SA, Bowler PG, Walker M, Parsons D. Controlling wound bioburden with a novel silver-containing Hydrofiber dressing. Wound Repair Regen. 2004;12(3):288-294.
7 AQUACEL® foam Dressing - waterproofness, bacterial and viral barrier testing. WHRI3538 MS069. Data on File, ConvaTec Inc.
8 Repeat Insult Patch Test CW‐0206‐11‐A730. Data on File, ConvaTec Inc
9 Bowler PG, Jones SA, Walker M, Parsons D. Microbicidal properties of a silver-containing Hydrofiber dressing against a variety of burn wound pathogens. J Burn Care Rehabil.2004;25(2):192-196.
10 Bowler PG, Welsby S, Towers V, Booth R, Hogarth A, Rowlands V, Joseph A, Jones SA. Multidrug-resistant organisms, wounds and topical antimicrobial protection. Int Wound J 2012; 9:387–396.