Möchten Sie zum Inhalt springen? Zum Inhalt springen
B2B Solutions Convatec Group Contact Us Hauptlogo Brasil Brasil United States (English) United States (English) Estados Unidos (Español) Estados Unidos (Español) Argentina Argentina Canada (English) Canada (English) Canada (Français) Canada (Français) Chile Chile Colombia Colombia Ecuador Ecuador México México Perú Perú Belize Belize Guyana Guyana Jamaica Jamaica Venezuela Venezuela Costa Rica Costa Rica Curaçao Curaçao República Dominicana República Dominicana Guatemala Guatemala Honduras Honduras Nicaragua Nicaragua Panamá Panamá Puerto Rico Puerto Rico Suriname Suriname El Salvador El Salvador United Kingdom United Kingdom France France Deutschland Deutschland Italia Italia Україна Україна België België Česko Česko Danmark Danmark España España Ireland Ireland Nederland Nederland Norge Norge Österreich Österreich Polska Polska Schweiz (Deutsch) Schweiz (Deutsch) Slovensko Slovensko Suisse (Français) Suisse (Français) Portugal Portugal Suomi Suomi Sverige Sverige Türkiye Türkiye Ελλάδα Ελλάδα Россия Россия Bosna i Hercegovina Bosna i Hercegovina България България Eesti Eesti Hrvatska Hrvatska Magyarország Magyarország Ísland Ísland Lietuva Lietuva Latvija Latvija Северна Македонија Северна Македонија Malta Malta România România Srbija Srbija Slovenija Slovenija الإمارات العربية المتحدة الإمارات العربية المتحدة البحرين البحرين مصر مصر ישראל ישראל ایران ایران الأردن الأردن عُمان عُمان قطر قطر پاکستان پاکستان لبنان لبنان الكويت الكويت المملكة العربية السعودية المملكة العربية السعودية Suid-Afrika Suid-Afrika العراق العراق New Zealand New Zealand 日本 日本 Australia Australia India India Malaysia Malaysia Singapore Singapore 대한민국 대한민국 中国 中国 ไทย ไทย Indonesia Indonesia Việt Nam Việt Nam Philippines Philippines Hong Kong SAR China (English) Hong Kong SAR China (English) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区)) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区))
Hauptlogo Hauptlogo False /oidc-signin/de-de/ B2B Solutions Convatec Group Contact Us Hauptlogo Brasil Brasil United States (English) United States (English) Estados Unidos (Español) Estados Unidos (Español) Argentina Argentina Canada (English) Canada (English) Canada (Français) Canada (Français) Chile Chile Colombia Colombia Ecuador Ecuador México México Perú Perú Belize Belize Guyana Guyana Jamaica Jamaica Venezuela Venezuela Costa Rica Costa Rica Curaçao Curaçao República Dominicana República Dominicana Guatemala Guatemala Honduras Honduras Nicaragua Nicaragua Panamá Panamá Puerto Rico Puerto Rico Suriname Suriname El Salvador El Salvador United Kingdom United Kingdom France France Deutschland Deutschland Italia Italia Україна Україна België België Česko Česko Danmark Danmark España España Ireland Ireland Nederland Nederland Norge Norge Österreich Österreich Polska Polska Schweiz (Deutsch) Schweiz (Deutsch) Slovensko Slovensko Suisse (Français) Suisse (Français) Portugal Portugal Suomi Suomi Sverige Sverige Türkiye Türkiye Ελλάδα Ελλάδα Россия Россия Bosna i Hercegovina Bosna i Hercegovina България България Eesti Eesti Hrvatska Hrvatska Magyarország Magyarország Ísland Ísland Lietuva Lietuva Latvija Latvija Северна Македонија Северна Македонија Malta Malta România România Srbija Srbija Slovenija Slovenija الإمارات العربية المتحدة الإمارات العربية المتحدة البحرين البحرين مصر مصر ישראל ישראל ایران ایران الأردن الأردن عُمان عُمان قطر قطر پاکستان پاکستان لبنان لبنان الكويت الكويت المملكة العربية السعودية المملكة العربية السعودية Suid-Afrika Suid-Afrika العراق العراق New Zealand New Zealand 日本 日本 Australia Australia India India Malaysia Malaysia Singapore Singapore 대한민국 대한민국 中国 中国 ไทย ไทย Indonesia Indonesia Việt Nam Việt Nam Philippines Philippines Hong Kong SAR China (English) Hong Kong SAR China (English) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区)) 中国香港特别行政区 (中文(简体,中国香港特别行政区))

Tipps und Erkenntnisse zur Urostomie

7 Tipps für Menschen mit Urostomie
Tipps und Erkenntnisse zur Urostomie

Eine Urostomie ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem der Urin den Körper durch ein Stoma ableitet, nachdem ein erkrankter oder beschädigter Teil der Harnwege entfernt wurde.1

Erfahre hier mehr über die verschiedenen Urostomieformen.

Bei einer Urostomie fließt der Urin während der Produktion durch das Stoma. Daher ist ein Beutelsystem erforderlich. Bei einer Urostomie kann der Rückfluss ungehindert erfolgen, d. h. der Urin kann in beide Richtungen fließen. Alle Urostomiebeutel verfügen über einen Ablasshahn am Boden, sodass Sie den Beutelinhalt mehrmals täglich entleeren können.

Nützliche Tipps und Einblicke

  • Obwohl Sie eine Urostomie haben, handelt es sich beim Stoma um Darmgewebe, das Schleim bildet. . Häufig tritt Schleim aus dem Stoma auf.
  • Vielleicht möchten Sie es mit einer erweiterten Abnutzungsbarriere versuchen, die bei Exposition mit dem Urin intakt bleiben und die Haut vor längerer übermäßiger Feuchtigkeitsbelastung schützen sollen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die Wafer im Bereich der Stomaöffnung, wo sie überschüssige Flüssigkeit aufgenommen hat, angeschwollen sind. Dies wird als Rollkragen bezeichnet. Der Rollkragen-Effekt ist ein erwartetes Ergebnis erhöhter Abnutzungsbarrieren.
  • Verwende Sie Beutel, die speziell für Patienten mit Urostomie entwickelt wurden. Urostomiebeutel sind im Gegensatz zu Kolostomie- oder Ileostomiebeuteln so konzipiert, dass sie den Urin vom Stoma fernhalten.
  • Möglicherweise bemerken Sie eine schleifpapierähnliche Kruste, die sich auf der Innenseite des Beutels oder auf der Haut um das Stoma herum bildet. Hierbei handelt es sich um Kristalle, die bei stark alkalischem Urin oder bei schlecht sitzender Harnbarriere auftreten. Stellen Sie sicher, dass die Barriere gut passt oder versuchen Sie es unter formbare Hautbarriere , was eine individuellere Passform ermöglicht.
  • Befolgen Sie eine grundlegende peristomale Hautpflege. Baden oder duschen Sie wie gewohnt mit oder ohne Verwendung einer rückstandsfreien Seife. Untersuchen Sie Ihre peristomale Haut bei jedem Beutelwechsel auf ungewöhnliche Verfärbungen oder Hautirritationen wie Ausschläge oder Hautschädigungen.
  • Trinken Sie viel. Flüssigkeit hält den Urin saurer. Erfahren Sie mehr über Ernährungsberatung wenn Sie mit einem Urostoma leben.
  • Es ist nicht notwendig, einen neuen Schrank anzuschaffen. Urostomiebeutel sind unter den meisten Kleidungsstücken nicht zu sehen. Mit spezieller Stomaunterwäsche und Stomaschutzkleidung von Stomageheimnis fühlen Sie sich sicherer ®.

U1321862: round-shot.png

Lernen Sie Thomas kennen

Thomas wurde mit einem seltenen Geburtsfehler, der Blasenekstrophie, geboren. Die Blase wurde auf den Kopf gestellt. 1969, kurz vor seinem vierten Geburtstag, hatte er eine Urostomie-Operation.

Lesen Sie den Rest seiner Geschichte und die Geschichten anderer Menschen, die mit einem Stoma in der me+ Community leben.

Empfohlene Urostomie-Produkte

Natura™ Basisplatte mit Akkordeon-Rastring und modellierbarer Technologie

Natura™ Basisplatte mit Akkordeon-Rastring und modellierbarer Technologie

Unsere Natura™ Produkte sind zweiteilige Systeme, bei denen Basisplatte und Beutel über eine Rastringkopplung miteinander verbunden werden. Ein hörbares Einrasten vermittelt ein Gefühl von maximaler Sicherheit, dass Basisplatte und Beutel fest miteinander verbunden sind. Die Natura™ Basisplatten mit Akkordeon-Rastring bieten genügend Platz zum Untergreifen. So kann der Beutel ohne Druck und somit schmerzfrei am Bauch angebracht werden. Mit der modellierbaren Technologie lässt sich der Hautschutz ganz einfach mit den Fingern an die jeweilige Größe und Form des Stomas anpassen - ohne diesen zuschneiden zu müssen. Die Stomaversorgung wird so sehr viel einfacher und komfortabler - und bietet einen verbesserten Schutz gegen Undichtigkeiten. Vorteile: hörbares Einrasten für absolute Sicherheit ausgeklappter Rastring für ein schmerzfreies Anbringen des Beutels eingeklappter Rastring für ausgesprochene Diskretion zusätzlicher Haftrand für höchste Flexibilität schmerzfreies Anbringen des Beutels lückenlose Abdichtung Zeitersparnis beim Versorgungswechsel kein Ausschneiden mehr notwendig keine Zubehörmaterialien wie Schablone und Schere nötig Hier können Sie Ihr Gratismuster anfordern

Anzeigen
Natura™+ Urostomiebeutel mit Softverschluss

Natura™+ Urostomiebeutel mit Softverschluss

Unsere Natura™ Produkte sind zweiteilige Systeme, bei denen Basisplatte und Beutel über eine Rastringkopplung miteinander verbunden werden. Ein hörbares Einrasten vermittelt ein Gefühl von maximaler Sicherheit, dass Basisplatte und Beutel fest miteinander verbunden sind. Die Natura™+ Urostomiebeutel sind in unterschiedlichen Rastringgrößen verfügbar, so dass individuell der richtige Beutel ausgewählt werden kann. Über den Softverschluss erfolgt das Entleeren des Urins in einem Schritt. Der Softverschluss lässt sich über den Adapter außerdem flexibel mit einem Nacht- oder Bettbeutel verbinden. Vorteile: angenehmes Tragegefühl durch ein weiches, atmungsaktives Beutelvlies zusätzliche Fixierung des Beutels über eine Gürtelhalterung Verhinderung des Urin Rückflusses durch die Rücklaufsperre besonders flaches Profil durch das Mehrkammernsystem Hier können Sie Ihr Gratismuster anfordern

Anzeigen
Stomahesive™ Adhäsivpulver

Stomahesive™ Adhäsivpulver

Das Stomahesive™ Adhäsivpulver schützt gereizte Haut durch Aufnahme überschüssiger Feuchtigkeit. Dazu bestäuben Sie den betroffenen Bereich leicht mit dem Pulver und blasen das überschüssige Material im Anschluss ab. So kann die Stomaversorgung sicher auf der Haut angebracht werden und schützt die Haut optimal vor Irritationen. Hier können Sie Ihr Gratismuster anfordern

Anzeigen

Mehr unter Zurück ins Leben

Gehen Sie zu Seite

Getting Back into life

Die Wochen unmittelbar nach dem Eingriff

Im Krankenhaus lernen Sie, wie Sie Ihr Stoma richtig pflegen.

Mehr lesen

Ostomy care

Tipps und Erkenntnisse zur Urostomie

Eine Urostomie ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem ein erkrankter oder beschädigter Teil der Harnwege entfernt wurde und der Urin über ein Stoma ausgeschieden wird.

Mehr lesen

Getting Back Into Life

Ihre ersten 12 Wochen nach der Operation

Ihre Stomaoperation ist abgeschlossen und Sie sind zu Hause. Für viele Menschen kann eine Operation der Beginn eines angenehmeren Lebens sein. Dennoch ist eine Anpassung an das Leben mit einem Stoma erforderlich – körperlich und geistig.

Mehr lesen

Adapting to Your Ostomy

Ihre Gefühle verstehen

Das Leben mit einem Stoma erfordert einige Anpassungen. In den ersten Wochen nach der Operation fühlen Sie sich vielleicht verwirrt, wütend, traurig oder frustriert.

Mehr lesen
Gehen Sie zu Seite

1. Taylor, P. An introduction to stomas: reasons for their formation. Nursing Times. Vol 101; p 63-41

Für Patient:innen
me+ für die Stomaversorgung neria
Für Angehörige der Gesundheitsberufe
Intensivmedizin Wundhygiene
Unterstützung
Kontaktieren Sie uns
Convatec ist bestrebt, immer die neuesten Informationen und Daten anzuzeigen, daher werden unsere Webseiten ständig überprüft und aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie die aktuellsten und relevantesten Informationen enthalten